Luftwärmepumpe Kosten

Luft Wärmepumpe Kosten auf einen Blick

Damit die Investition in eine Luftwärmepumpe gut überlegt ist, sollten Sie die Luft Wärmepumpe Kosten genau vergleichen, bevor Sie eine weitreichende Investitionsentscheidung für den Einbau einer Luftwärmepumpe treffen.  Hierbei gilt es, bei der Investition immer zwischen dem Preis bzw. den Anschaffungskosten und den Kosten, die durch Betrieb und Wartung anfallen. Vor allem letztere entscheiden darüber, ob eine Investition dauerhaft Sinn macht, oder ob z.B. von einer Luftwärmepumpe Abstand gewonnen werden sollte. Hier erfahren Sie alle Details zu den durchschnittlichen Luftwärmepumpe Kosten.

Luftwärmepumpe Kosten Luft Wärmepumpe Kosten

Moderne Luftwärmepumpen lassen sich heutzutage im Smart Home sogar mit dem Smartphone steuern. Hier erfahren Sie alles zu Luftwärmepumpe Kosten.

Luftwärmepumpe kosten: Günstige Anschaffung teurer Betrieb

In der Regel sind Luftwasserwärmepumpen und Luftwärmepumpen in der Anschaffung sehr günstig.  Vor allem gegenüber Wasser-Wasser-Wärmepumpen und Sole-Wasser-Wärmepumpen können sich Luftwärmepumpen und Luftwasserwärmepumpen in der Anschaffung einen deutlichen Vorteil verschaffen.

Luft Wärmepumpe Kosten Luftwärmepumpen Kosten

Vor der Installation einer Luftwärmepumpe sollten Sie genau abwägen, ob sich die Luft Wärmepumpe Kosten für Sie auszahlen werden.

Besonders vorteilhaft ist zudem, dass die Wärmequelle Außenluft ohne weitere Zusatzgeräte gewinnt. Die Kosten für das Material entfallen daher, ebenso wie z.B. die Installation von Erdsonden, Brunnen, Erdkollektoren etc..

Der Vorteil bei einer Luftwärmepumpe ist auch darin zu sehen, dass keine Baugenehmigung benötigt wird, die Luftwärmepumpe muss also nicht speziell eingetragen werden. Im Vergleich zu Alternativen ergeben sich dabei sehr geringe Kosten bei Anschaffung und Einbau.

Wer eine Wärme-Wasser-Pumpe auswählt, der kann zwischen 13.000-16.000 Euro einkalkulieren. Der Preis für eine Komplettanlage kommt daher zustande, weil Zubehör für Luft-Wärmepumpen, Rohrleitungen, Anbauteile uvm. erworben werden müssen.

Kosten einer Luftwärmepumpenanlage

Die Kosten für eine Luftwärmepumpe sind vor allem von der Größe des Objektes abhängig, welches beheizt werden soll. Eine Anpassung an die Gegebenheiten ist unbedingt notwendig, da die Luftwärmepumpe ansonsten nicht ihre volle Leistung erbringen kann.

Ein Luftwärmepumpensystem kann durch einen vergleichsweise geringen Kostenaufwand nachgerüstet werden. Damit Gebäude mit einer Luftwärmepumpe versehen werden können, ist unbedingt ein Heizungslüftungssystem notwendig, die Kosten für die Installation können ansonsten die Wirtschaftlichkeit der Anlage schnell einholen.

Vor allem im Neubau ist eine Luftwärmepumpe eine attraktive Heizalternative, sowohl Passivhäuser als auch Niedrigenergiehäuser können im besonderen Maß von dem neuen System profitieren.

Für eine energieeffiziente Luftwärmepumpe sollte bei den Anschaffungskosten nicht aus Geiz gespart werden.

Anschaffungs- und Betriebskosten im Detail

Vor allem Einbau und Zubehör sind kostenintensiv. Für die Installation von Leitungen und des Verteilsystems müssen i.d.R. zwischen 2.000 – 3.000 Euro einkalkuliert werden.

Je nach Dimension der Wärmepumpe fallen weitere 5.000 – 7.000 Euro an, sodass für Einbau und Anschaffung circa 10.000 Euro einkalkuliert werden müssen.

Die laufenden Kosten für eine Luftwärmepumpe können etwas höher ausfallen, als bei anderen Systemen. Der Grund dafür liegt vor allem darin, dass die Luft keine konstante Temperatur aufweist, vor allem im Winter sind die Luft Wärmepumpe Kosten etwas höher, da hier die Luft
konstant mit Strom temperiert wird.

Gerade die Kosten für den Stromanbieter sollten Sie bei einer Luftwärmepumpe immer berücksichtigen. Durchschnittlich fallen für Strom 1.000 Euro im Jahr an. Darüber hinaus müsse Sie die Luft Wärmepumpe Kosten für die Pflege und Wartung der Anlage berücksichtigen. In der Regel beschränkt sich der Aufwand zumeist auf einen Filterwechsel, den man für ca. 50 Euro erwerben kann.