Fliesen streichen

Badezimmer Fliesen streichen – Wie Fliesenfarbe das Bad verändert

Ein kleiner Eingriff mit großer Wirkung: Die Badezimmer Fliesen streichen zu lassen macht im Rahmen der Badrenovierung  ganz schön etwas aus.  Denn bei dieser Arbeit im Bad fäll kein Bauschutt oder wirklich harte Arbeit an. Mit kleinstem Aufwand und nur geringen Kosten können Sie Ihrem Bad mit frischem Fliesenlack ein ganz neues Äußeres verleihen. Häufig entsprechen die Badfliesen bei älteren Bädern nicht mehr den neuesten modischen Ansprüchen. Schnell kommt man da auf die Idee, die Badfliesen auszutauschen. Doch sind die Badfliesen eigentlich noch in Ordnung, reicht es oftmals aus, die Fliesen lackieren (zu lassen) – mit einer Fliesenfarbe Ihrer Wahl. Bei uns finden Sie neben einer “Badezimmer Fliesen lackieren – Schritt für Schritt Anleitung” zahlreiche Tipps, wie Sie einen geeigneten Maler für den Job finden.

Badezimmer Fliesen streichen Fliesen lackieren Fliesenfarbe Fliesenlack

Badezimmer Fliesen streichen lassen oder eigenständig Fliesen lackieren? Hier finden Sie Informationen zu den Kosten und den Unterschieden zwischen Fliesenlack und Fliesenfarbe.

Badezimmer Fliesen streichen lassen

Badezimmer Fliesen lackieren mit Fliesenlack – Schritt für Schritt Anleitung

  1. Vorbehandeln & Grundieren: Der erste Schritt gilt zunächst der gründlichen Vorbereitung und Grundierung, damit die Fliesenfarbe auch ordentlich hält. Hierzu entfernen Sie zunächst alle Silikonfugen und etwaige Silikonreste und schleifen vorhandene Unebenheiten mit einem feinen Schleifpapier leicht ab. Danach säubern Sie die gesamte Fliesenfläche mit einem Fliesenreiniger und einem Putzlappen. Last but not least tragen Sie die Grundierung mit einem sehr feinen, fusselfreien Tuch gleichmäßig auf.
  2. Voranstrich: Nun geht es schon um den Fliesenvoranstrich. Hierzu beschichten Sie die Fugen mit spezieller Fliesenfarbe. Am einfachsten gelingt dies mit einer Schaumstoffrolle indem Sie jeweils kleinere Abschnitte von ca. 4 x 4 Fliesen in einem Durchgang streichen. Hierbei beginnen Sie mit dem Fugen, um dann den Fliesenlack vollflächig aber dünn auf den gesamten Fliesenabschnitt zu streichen. Arbeiten Sie sich nun zum nächsten Fliesenabschnitt und achten Sie darauf, dass Sie immer von Fuge zu Fuge arbeiten, damit Sie hässliche Ansätze vermeiden.
  3. Fliesenbeschichtung: Nachdem Sie wie im vorherigen Schritt den Fliesenlack aufgetragen haben, lassen Sie den Lack zunächst circa sechs Stunden lang trocknen. Danach tragen Sie eine weitere Schicht Fliesenfarbe mit einer neuen Schaumstoffrolle ebenso dünn und gleichmäßig auf der gesamten Fläche auf. Hierbei beginnen Sie direkt mit der Fläche ohne einen Fugenvoranstrich. Die zweite Schicht Fliesenfarbe muss nun zwölf Stunden lang trocknen.
  4. Fugenstreifen: Jetzt geht es wieder um die Fugen. In diesem Schritt bringen Sie selbstklebende Fugenstreifen mit ganz leichtem Druck in die waagerechten und dann in die senkrechten Fugen ein und drücken Sie die Fugenkreuze recht kräftig an. Bitte beachten Sie, dass Sie ungefähr mit drei Zentimetern Verschnitt pro Fuge (!) rechnen müssen. Zum Schluss fixieren Sie die Fugenstreifen mit einem weichen Tuch fest an.
  5. Fliesenversiegelung: Der letzte Schritt im Projekt “Badezimmer Fliesen streichen” betrifft die Versiegelung der Fliesen. Hierzu tragen Sie erneut mit einer ganz neuen Schaumstoffrolle die spezielle Fliesenversiegelung flächendeckend und dünn auf. Bitte lassen Sie die Fliesen dann mindestens einen Tag lang trocknen. Reinigen lassen sich die neuen Badezimmerfliesen nach circa einer Woche, da erst nach einer Woche die Oberfläche tatsächlich richtig ausgehärtet ist.

Badezimmer Fliesen streichen lassen

Maler für die Badrenovierung finden

Zwar ist es relativ einfach Badezimmer Fliesen zu lackieren und geht den meisten Hobbyhandwerkern recht leicht von der Hand, aber vielleicht möchten Sie ja doch lieber auf einen Profi setzen, um Ihre Fliesen lackieren zu lassen? Kein Problem. Die meisten Malerbetriebe kennen sich bestens damit aus, Küchenfliesen oder Badfliesen durch Lack und Farbe ein neues Äußeres zu verleihen. Durch einen Malerprofi erhalten Sie in jedem Fall ein einwandfreies Ergebnis – insbesondere auch was die Fugen betrifft – so dass wir Ihnen nur empfehlen können, einen Maler zu Rate zu ziehen. Doch wo findet man die passenden Malerbetriebe?

Sie können sich in Ihrem Freundeskreis oder in der Familie umhören oder ein professionelles Portal nutzen, das Ihnen kostenlos und unverbindlich Maler aus Ihrer Gegend vermittelt, die sich bestens mit dem Projekt Badezimmer Fliesen streichen auskennen. Ein solches Portal ist z.B. malerprofisdirekt.de. Sie geben eine Anfrage auf und erhalten daraufhin in Kürze bis zu fünf Angebote von Malern, die Ihre Fliesen lackieren. Probieren Sie es doch einfach mal auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *