Schwingfenster

Die praktischen Dachfenster für Ihr Eigenheim

[contact-form-7 id=“1967″ title=“Fensterprofisdirekt Formular“]
Schwingfenster sind ideal für den Einsatz an Dachschrägen. Sie besitzen in der Mitte eine waagerechte Achse, die gedreht wird, um das Fenster zu öffnen. Dabei kann es fast bis zu 180 Grad geschwungen werden. Die Vorteile von Schwingfenstern zeichnen sich besonders durch die gute Luftzirkulation beim Lüften aus. Zusätzlich sind sie platzsparend und vielerorts einsetzbar.
Dachfenster Schwingfenster

Dachfenster Arten und Unterschiede

Das klassische Schwingfenster lässt sich durch die mittlere Achse sowohl nach innen als auch nach außen kippen. In der Regel können Sie es über die obere Kante des Fensters öffnen, weswegen sie sich besonders als Dachfenster anbieten.

Eine weitere Variante ist das Klapp-Schwingfenster. Es hat einen besonders großen Öffnungswinkel und kann mit einem Griff aufgeklappt werden. Diese Fenster lassen sich meist an der unteren Kante öffnen und bieten durch den großen Winkel einen besseren Ausblick und erleichtern das Lüften deutlich.

Ein Hoch-Schwingfenster ist ebenfalls eine Möglichkeit. Hierbei befindet sich die Drehachse im oberen Drittel des Fensters und nicht in der Mitte. Dies hat den Vorteil, dass beim Öffnen kein Großteil des Fensters in den Raum hinein ragt. Somit ist diese Variante etwas platzsparender.

Das sind die Vorteile von Schwingfenstern

Sowohl die Klapp-Schwingfenster als auch die klassische Variante sind durch Ihren Aufbau wie geschaffen für schräge Wand- und Dachflächen. Sie sind platzsparend und begünstigen die Luftzirkulation. Durch das Ausschwingen der Fenster haben Sie dabei stets einen hervorragenden Ausblick. So fällt auch das Putzen von Glas und Rahmen sehr leicht. Außerdem kann durch den Einbau der Fenster in einer Schräge die Lichtverhältnisse im Eigenheim deutlich aufgewertet werden.
Dachfenster Schwingfenster

Für die Fensterrahmen können alle gängigen Materialien verwendet werden. Kunststoff, Aluminium und Holz oder aber Materialkombinationen sind problemlos nutzbar. Zudem lässt sich auch leicht ein Insektenschutz für Schwingfenster einbauen, um Sie vor ungewollten, sechsbeinigen Besuchern zu schützen.

Effektiver Insektenschutz für Schwingfenster

Bei der besonderen Form dieser Fenster stellt sich häufig die Frage, ob das Anbringen von Insektengittern überhaupt möglich ist. Die Klapp-Funktion steht einem Standardgitter im Weg. Die einfachste Lösung ist das Anbringen eines Gitters innerhalb des Hauses an der Fensteröffnung in der Wand. Hierfür wird ein Insektenrollo genutzt. Das Gitter kann ganz einfach mit einem Handgriff herunter gezogen werden, nachdem das Fenster geöffnet wurde. Beim Schließen schieben Sie das Rolle einfach zurück. So haben Sie immer einen verlässlichen Schutz.

Achten Sie beim Insektenschutz besonders auf die Qualität. Hochwertige Insektenrollos bieten vollumfänglichen Schutz und schließen an den Seiten und der Unterkante perfekt ab. Das Gewebe ist robust und die Rahmen langlebig. Billiger Varianten könnten schnell dem Verschleiß erliegen und müssten früh ausgetauscht oder repariert werden.

Schwingfenster Einbau und Komfort

Moderne Fenster sind ein Muss für die Energieeffizienz eines Eigenheims. Sind die Rahmen und Gläser veraltet, geht schnell ein großer Teil der Wärmedämmung verloren. Darum empfehlt es sich speziell bei älteren Gebäuden auf eine Modernisierung zu setzen. Durch das Aufrüsten oder Austauschen Ihrer Fenster werten Sie so Ihr Heim auf und verbessern eventuell auch die Optik Ihrer Außenfassade. Zudem erhöhen moderne Fenster den Schutz vor Einbrüchen.

Der Einbau moderner Fenster sollte allerdings stets von einem Fachmann übernommen werden. So vermeiden Sie unschöne Fehltritte, die Zeit, Geld und Nerven kosten können. Bei fehlerhaftem Einbau können schließlich auch Defizite in der Dämmung auftreten und damit den Grundgedanken der neuen Fenster zunichte machen.

Dachfenster Kosten und Beratung

Die Kosten für Schwingfenster und Klapp-Schwingfenster können stark variieren. Wichtige Rollen spielen unter anderem das Material und die Größe, aber auch der Arbeitsaufwand beim Einbau und die Entsorgung der alten Fenster. Bei klassischen, modernen Fenstern ohne den Einbau zu berücksichtigen, liegen die Kosten bei um die 500 EUR. Für den Insektenschutz für Schwingfenster könnte weitere Kosten hinzukommen lassen.
[contact-form-7 id=“1967″ title=“Fensterprofisdirekt Formular“]

Bei der Wahl der Fenster oder bei allgemeinen Fragen, sowie dem Einbau und der Modernisierung Ihres Eigenheims  stehen Ihnen Fensterbauer gerne zur Verfügung. Stellen Sie eine kostenlose und unverbindliche Anfrage und erhalten Sie direkt einige Angebote für alle Arten von Dachfenstern zum praktischen Vergleich.