Sprossenfenster Preise

Sprossenfenster bezaubern durch ihren eigenen Charme. Sie passen stilgerecht zum Altbau und machen diesen wieder zu dem, was er einmal war: Ein gemütliches Heim, in dem man sich geborgen fühlt. Auch modernen Häusern stehen Sprossenfenster gut, vor allem dann, wenn ihre Architektur nordisch oder alpin ist. Hier erfahren Sie alles über echte Sprossen wie Dänische Fenster, unechte Sprossen wie Helima Sprosse und Wiener Sprosse sowie nähere Informationen zum Thema Sprossenfenster Preise, damit Sie wissen, mit welchen Kosten Sie für das klassische Altbau Fenster rechnen müssen.

Dänische Fenster Sprossenfenster Preise Holzfenster

Nostalgie und modernste Verarbeitung – Sprossen neu interpretiert

Sprossenfenster, wie z.B. die klassische Dänische Fenster überzeugen durch ihre angenehme Seiten: Sie machen Ihr Haus unverwechselbar und versetzen Bewohner wie Betrachter in eine gemütlichere Zeit zurück. Ihre zeitgemäße Verarbeitung dagegen kann mit den guten Eigenschaften der großflächigen, geräusch- und wärmedämmenden Fenster durchaus mithalten. Hier erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Ausführungen. Den geeigneten Fachbetrieb in ihrer Nähe, der Ihre neuen Sprossenfenster liefert und handwerklich versiert einbaut, finden Sie ebenfalls auf fensterprofisdirekt.de.

Dänische Fenster kaufen Sprossenfenster Preise

Von der Not zur Tugend – Altbau Fenster im Wandel der Zeit

Sprossenfenster gehören zu den ältesten Fensterbauweisen. Bereits zur Zeit um Christi Geburt wurden im alten Rom die Fensteröffnungen mit Glas verschlossen. Nördlich der Alpen dauerte es noch bis zum 5. Jahrhundert, ehe Glas eingesetzt wurde. Hier waren es Kirchenfenster, die zuerst mit ihren kleinen, zusammengesetzten Scheiben als etwas besonders Wertvolles galten. Oft wurden die kleinen Scheiben bunt eingefärbt und zu Mosaiken zusammengesetzt. Großflächige Fenster herzustellen war den Glasmachern der damaligen Zeit noch nicht möglich. So behalf man sich mit Mosaikarbeiten, zu den sich später die weniger aufwändigen, geradlinigen Sprossenfenster gesellten. Verbaut wurden die Glasscheiben mit Bleiverglasungen, Holz als Fenstermaterial setzte sich im 19. Jahrhundert durch.

Zurück zur Tradition – Dänische Fenster

Auch im Hinblick auf Reparaturen wurde lange dem Sprossenfenster der Vorzug gegeben. Eine einzelne, kleine Glasscheibe zu ersetzen war kostengünstiger. Bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts waren nicht zuletzt auch aus diesem Grund einfache Altbau Fenster die Regel. Doppelfenster, damals noch in Form von jeweils zwei Flügelhälften, kam erst danach zum Einsatz. Ab 1950, vor allem in den wirtschaftlich starken Sechziger Jahren, wurden die alten Sprossenfenster durch doppelwandige, großflächige Glasfenster ersetzt. Diese passen jedoch längst nicht zu jedem Baustil, und deshalb wird zunehmend bei der Renovierung von alten Häusern dem Sprossenfenster als Altbau Fenster der Vorzug gegeben.

Fensterbauer gesucht

In ländlichen Gegenden sind Dänische Fenster mit ihrer schlanken Form sehr beliebt. Auch für Bauten, die unter Denkmalschutz stehen, sind Sprossenfenster unerlässlich. Hier bedient man sich beim Altbau Fenster der traditionellen Konstruktionsweise, die auf moderne Art mit einer hochwertigen Isolierverglasung, bei Bedarf auch als Sicherheitsverglasung, ausgeführt wird.

Sprossenfenster – Die Verarbeitung der Sprossen

Grundlegend werden Sprossenfenster in zwei Arten aufgeteilt: In Fenster mit echten und unechten Sprossen (Helima Sprosse und Wiener Sprosse). Auch verschiedene Sprossenformen sind möglich. An die klassische Ausführung angelehnt sind Zierfalzsprossen. Trapezsprossen wirken schlichter und gelten als ideal für moderne Fenstervarianten.

Echte Sprossen dienen nach wie vor dem Zweck, einzelne Glasscheiben zu verbinden. Sie nennt man auch Glas teilende Sprossen, weil es hier keine durchgehende Glasfläche gibt. Wie früher bestehen diese Fenster aus vier, sechs oder gelegentlich auch mehr einzelnen Scheiben, die durch Sprossen zum Ganzen zusammengesetzt werden. Original Dänische Fenster werden in der Regel mit echten Sprossen hergestellt. Auch antike Fenstersprossen sind als Nachbau mit echten Sprossen ausgeführt. Diese Altbau Fenster sind entsprechend kostenintensiv.

Dänische Fenster kaufen

Deshalb werden vielfach unechte Sprossen, wie die Wiener Sprosse und die Helima Sprosse für Altbau Fenster verwendet. Nicht immer lassen sich die unechten Sprossen von echten, Glas teilenden auf den ersten Blick unterscheiden. Bei hochwertigen Fenstern werden die einzelnen Sprossen werden nicht nur auf der Innen- und Außenseite des Fensters aufgesetzt und verklebt. Auch zwischen die doppelwandige Isolierverglasung kommen schmale Stege. Dennoch ist diese Variante kostengünstiger und im Fensterbau entsprechend beliebt.

Helima Sprosse & Wiener Sprosse: Die unechten Sprossen

Zwei Bauweisen dominieren die Fenster mit aufgesetzten Sprossen. Die Helima Sprossen befinden sich nur zwischen den Scheiben. Sie vermitteln lediglich den optischen Eindruck der althergebrachten Sprossenfenster. Die Scheibenfläche ist bei dieser Variante glatt und lässt sich ebenso einfach reinigen wie bei anderen großflächigen Fenstern auch.

Die Wiener Sprosse kommt echten Sprossenfenster sehr nahe. Zwischen der Verglasung wird der schmale Steg aus Sprossenmaterial angebracht, der beidseitig von aufgeklebten Sprossen verdeckt wird. Dadurch entsteht ein plastisches Erscheinungsbild, das den Eindruck echter Sprossen entstehen lässt.

Dänische Fenster – Stars unter den Sprossenfenstern

Hochwertige Dänische Fenster werden nicht nur mit echten Sprossen ausgeführt, sie überzeugen durch eine weitere Besonderheit: Hier lassen sich auch einzelne kleine Glaselemente öffnen, und dies sogar in verschiedene Richtungen. Original werden Dänische Fenster zudem so verbaut, dass sie sich nach außen öffnen lassen. Dies hat den Vorteil, dass im Raum keine Fensterflügel stören. Großer Wert wird auch auf die Verarbeitung gelegt. Dänische Fenster verfügen über schmale Profile, die dem Fenster Leichtigkeit und das typisch skandinavische Aussehen verleihen.

Fensterbauer gesucht

Sprossenfenster Preise und Ausführungen

Der erhöhte Aufwand bei der Fertigung wird leider auch bei den Kosten deutlich. Die Sprossenfenster Preise liegen über den Ausgaben für herkömmliche Fenster. Dänische Fenster und Altbau Fenster mit echten Sprossen kosten naturgemäß mehr. Dies vor allem dann, wenn durch Denkmalschutz optisch bestimmte Vorgaben erfüllt werden müssen. Unechte Sprossen dagegen, besonders in der Ausführung als Halima Sprossen, sind günstiger auf dem Markt. Daneben hat auch die Qualität der Verglasung und das Profilmaterial Auswirkungen auf den Preis. Dennoch lohnt sich die Anschaffung und der Einbau durch den regionalen Fachbetrieb, denn hier sind Fenster nicht nur Schutz, sondern sie bieten auch einen unschätzbaren Wohnwert.

Sprossenfenster Preise:

  • Echte Sprossen in handelsüblichen Maßen 350 bis 400 Euro
  • Dänische Fenster ab 850 Euro
  • Echte Sprossen für historische Fenster und Altbau Fenster mit Sondermaß ab 1000 Euro
  • Halima Sprossen in Normfenstern rund 200 Euro
  • Wiener Sprossen in Fertigfenstern ab 250 Euro

Sprossenfenster – Material und Einbau

Für welches Profilmaterial Sie sich entscheiden, hängt von Ihrer persönlichen Vorliebe ab. Holz, vor allem Kiefer, Fichte und Eiche, wird für Altbau Fenster ebenso verwendet wie für Dänische Fenster. Hochwertiger Kunststoff kommt optisch Holz sehr nahe und ist über lange Jahre pflegeleicht. Aluminium gehört ebenfalls zum beliebten Material. Es wirkt beim Altbau Fenster wie die Bleiverglasung früherer Zeiten, beim modernen Sprossenfenster verbindet Metall zeitgemäße Optik mit Langlebigkeit.

Dänische Fenster Einbau

Dänische Fenster und Altbau Fenster vom Fachmann

Den regionalen Fensterbau zu beauftragen lohnt sich vielfach. Bei ihm bekommen Sie eine ausführliche Beratung vor Ort, er übernimmt den fachgerechten Einbau pünktlich und zuverlässig und ist für Sie da, wenn es um Wartung oder Notfälle geht. Damit sich Investitionskosten und Ausführungen die Waage halten, lohnt sich ein Preisvergleich. Unter fensterprofisdirekt.de finden Sie eine Auswahl qualifizierter Betriebe in Ihrer Nähe, die Sie mit nur einer Anfrage erreichen. Sie erhalten direkt Auskunft zum Thema Sprossenfenster Preise, in dem Sie bis zu fünf unverbindliche und kostenlose Angebote für Ihre neuen Altbau Fenster erhalten.